Klassik

Amadeus Festival Vienna



Ein neues Kultur-Festival für Wien: Das Amadeus Festival Vienna feiert im Sommer 2021 seinen Auftakt in Wien.

Auf dem grünen Areal der ehemaligen Semmelweis-Klinik entsteht diesen Sommer ein neuer Kultur-Hotspot: Die Open-Air Bühne im schattigen Park mit Sitzplätzen für mehr als 300 ZuschauerInnen bietet acht Tage lang nicht nur weltweit renommierten KünstlerInnen, sondern auch jungen Ausnahmetalenten eine Bühne. "Das Amadeus Festival Vienna verzaubert die ganze Familie mit musikalischen Märchenwelten und beliebten Klassikern, traditionell wie neu interpretiert", so die Veranstalterinnen und Veranstalter.

Amadeus Festival: Programm erste Ausgabe

Die gefeierte Mezzosopranistin Angelika Kirchschlager eröffnet das Festival mit Höhepunkten aus der großen Opernliteratur von Mozart bis Bizet.

Star-Geiger Yury Revich lädt in „Friday Nights with Yury Revich“ in ein Concert of Arts, das verschiedenste Kunstrichtungen miteinander verbindet und neue Perspektiven eröffnet.

Unter der künstlerischen Leitung des Cellisten Brendan Goh stellen begeisterte JungmusikerInnen im „Young Artists Programme“ ihr Können unter Beweis.

Der Programmpunkt „Dornröschen hat verschlafen“ ist wiederum ein besonderes Festivalerlebnis für die Kleinsten: Gemeinsam mit der Cellistin Ana Topalovic und dem Akkordeonisten Miloš Todorovski entführt Erzählerin Chris Pichler in eine musikalische Märchenwelt gespickt mit Werken aus 100 Jahren Musikgeschichte.

Der Bogen von Jung bis Alt spannt sich auch von sommerlicher Kammermusik des jungen Simply Quartets bis zum eindrucksvollen Professors Concert der Amadeus-Masterclass Series.

Humorvoll runden das Duo Igudesman & Joo, die Millionen von YouTube-SeherInnen weltweit mit ihrer Mischung aus klassischer Musik und moderner Comedy begeistern, das Programm ab.

In der fulminant-polyglotten Musiksprache im weltberühmten Janoska-Style leitet das Janoska-Ensemble das Finale des Festivals ein, inklusive Liebeserklärung an Wien von Special Guest und Opernsängerin Renate Holm. „Ein Festival ist der perfekte Rahmen, um erfahrene und etablierte Musikergrößen mit jungen, talentierten KünstlerInnen zusammenzubringen, und ich freue mich unheimlich, ein Teil davon sein zu dürfen“, so Angelika Kirchschlager.


Dazugehörige Veranstaltungen