Pop / Rock · U-Musik-Austropop

Amadeus Austrian Music Awards


Zu Hause / Online-Stream

1010 Wien - Innere Stadt, Wien

Do., 10.09.2020

20:15
  • TV-Show ORF 1
Corona-Virus: Ab 29. Mai sind Veranstaltungen bis 100 Personen wieder erlaubt. Ab 1. Juli bis 250 Personen, ab 1. August für 500 bis 1.000 Personen. Sicherheitsregeln gelten weiterhin.

In insgesamt 14 Kategorien werden die begehrten Trophäen verliehen - 2020 allerdings nur im TV.

Die Amadeus Austrian Music Awards 2020 werden im Rahmen einer TV-Show verliehen, die wie geplant am 10.9.2020 in ORF 1 ausgestrahlt wird.

Der Live-Event in der Wiener Stadthalle musste aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Bereits erworbene Tickets werden refundiert.

Amadeus Awards werden im TV verliehen

Den GewinnerInnen werden die Preise in einem Studio oder an einem Ort ihrer Wahl verliehen. Zudem sind Infotainment-Kurzvideos zu den einzelnen Kategorien und Nominierten sowie eigens produzierte Amadeus Live-Sessions und Interviews mit den erfolgreichsten KünstlerInnen und aufstrebenden Newcomern geplant. Darüber hinaus werde man anlässlich des 20-jährigen Jubiläums die Highlights aus 20 Jahren AmadeusVerleihung und damit so manche Glanzlichter der österreichischen Musikgeschichte Revue passieren lassen. Last but not least wird Conchita Wurst aus einem Studio durch die Sendung führen.

Alle Nominierten im Überblick

SONG DES JAHRES presented by Hitradio Ö3
Chaos, Mathea
Ciao Baby, Wanda
Herr Inspektor, Seiler und Speer
Kaleidoskop, Pizzera & Jaus
Puta Madre, Raf Camora feat. Ghetto Phénomène

ALBUM DES JAHRES
20 Jahre DJ Ötzi – Party ohne Ende, DJ Ötzi
Für immer, Seiler und Speer
´S klane Glücksspiel, Voodoo Jürgens
Vernissage My Heart, Bilderbuch
Zenit, Raf Camora

LIVE ACT DES JAHRES presented by oeticket.com
Bilderbuch
EAV
Folkshilfe
Pizzera & Jaus
Seiler und Speer

SONGWRITER presented by akm & austro mechana
Song: Alte Seele, Interpret: Lemo, Text & Musik: Lemo
Song: Gib mir das, Interpretin: Yasmo & die Klangkantine, Musik: Ralph Mothwurf, Text: Yasmine Hafedh
Song: I steh auf Bergbauernbuam, Interpretin: Melissa Naschenweng; Text & Musik: Anita Kollmann
Song: Sympathy, Interpreten: Lost; Text & Musik: Kevin Lehr, Florian Ragendorfer, Thorsteinn Einarsson, Richard Gillissen
Song: Unbeschreiblich weiblich – Umständlich männlich, Interpret: Semino Rossi, Text & Musik: Norbert Lambauer, Emanuel Treu, Hubert Molander

FM4 AWARD
Anger
Buntspecht
Lou Asril
Oehl
Yasmo & die Klangkantine

ALTERNATIVE
Buntspecht
Lou Asril
My Ugly Clementine
Pauls Jets
Voodoo Jürgens

ELECTRONIC/DANCE
Darius & Finlay
HVOB
Möwe
Parov Stelar
Wurst

HARD & HEAVY
Bloodsucking Zombies From Outer Space
Edenbridge
Our Survival Depends On Us
Russkaja
Turbobier

HIP HOP/URBAN
Dame
Hunney Pimp
KeKe
Raf Camora
Yung Hurn

JAZZ/WORLD/BLUES
5/8erl in Ehr´n
Hans Theessink
Marina & The Kats
Wieder, Gansch & Paul
Wiener Blond & das Original Wiener Salonensemble

POP/ROCK
Bilderbuch
Mathea
Pizzera & Jaus
Seiler und Speer
Wanda

SCHLAGER/VOLKSMUSIK
Die jungen Zillertaler
Die Seer
DJ Ötzi
Melissa Naschenweng
Nockis

TONSTUDIOPREIS BEST SOUND presented by FAMA
5K HD – High Performer
Recording: Maximilian Walch, Manuel Mayr
Mix: Maximilian Walch
Mastering: Nikodem Milewski
Künstlerische Produktion: Maximilian Walch, Manuel Mayr

Bilderbuch – Vernissage My Heart
Recording: Bilderbuch, Marco Kleebauer
Mix: Maximilian Walch
Mastering: Sascha Bühren
Künstlerische Produktion: Bilderbuch, Marco Kleebauer

Julian le Play – Sonne Mond Sterne
Recording: Lukas Hillebrand, Matthias Oldofredi, Johannes Römer, Markus Weiss
Mix: Lukas Hillebrand, Patrick Kummeneker
Mastering: Martin Scheer, Zino Mikorei
Künstlerische Produktion: Lukas Hillebrand, Matthias Oldofredi, Johannes Römer,
Julian le Play

Lylit – Inward Outward
Recording: Andreas Lettner
Mix: Maximilian Walch, Wolfgang Schiefermair, Ariel Borujow
Mastering: Patrick Kummeneker
Künstlerische Produktion: Andreas Lettner

Thorsteinn Einarsson – Ingi
Recording: Johannes Herbst, Vlado Dzihan, Lukas Hillebrand, Markus Weiss, Bern Wagner
Mix: Lukas Hillebrand, Patrick Kummeneker, Vlado Dzihan Mastering: Vlado Dzihan
Künstlerische Produktion: Vlado Dzihan, Lukas Hillebrand, Markus Weiss, Bern Wagner

LEBENSWERK
Wird vom Veranstalter IFPI Austria ausgewählt.