Theater

Am Ende. Leben


Benefizabend zu Gunsten der Palliativstation im Krankenhaus der Elisabethinen.
Traktat vom Herzen
Lesung mit Joseph Lorenz, musikalisch begleitet von Otmar Binder
Filmische Präsentation
Ehrenamtlich Mitarbeitende der Palliativstation im Krankenhaus der Elisabethinen
Für andere da sein
Impulsvortrag von Waltraud Klasnic
Podiumsdiskussion mit Erzbischof Dr. Franz Lackner, UProf. Dr. Karl Harnoncourt und Maria Stahl
Anschließend laden die Veranstalter zu Brot und Wein ein.
Moderation: Doris Helmberger-Fleckl (Die Furche)

Palliative Care im Krankenhaus der Elisabethinen
Die ganzheitliche Betreuung kranker Menschen ist seit der Gründung des Konvents im Jahr 1690 wichtigstes Anliegen der Grazer Elisabethinen. Der Palliativgedanke ist demnach von Beginn an im Ordensauftrag verankert. Das Krankenhaus der Elisabethinen hat bereits im Jahr 1998 eine Palliativstation errichtet. 2004 ging die neu ausgebaute Palliativstation mit acht Betten in vier Ein- und zwei Zweibettzimmern in Betrieb und wurde durch die Schaffung eines Palliativkonsiliardienstes komplettiert.
www.elisabethinen.at/ger/Medizin/Palliativ

Styria Care: Die Styria Media Group als Partner
Seit 2012 unterstützt die Styria Media Group im Rahmen ihres freiwilligen gesellschaftlichen Engagements die Palliativstation bei den Elisabethinen. Ziel dieser Partnerschaft ist die qualifizierte Information und öffentliche Meinungsbildung zum Thema Palliative Care und Hospizarbeit sowie die infrastrukturelle und medizinische Weiterentwicklung des Schwerpunktes Palliative Care im Krankenhaus der Elisabethinen. www.styria.com/corporate_citizenship


Vergangene Termine