Literatur · Theater

Altneuland


„Wenn ihr wollt, ist es kein Märchen! ...Wenn ihr aber nicht wollt, so ist es und bleibt es ein Märchen, was ich euch erzählt habe... Traum ist von der Tat nicht so verschieden, wie mancher glaubt. Alles Tun der Menschen war vorher Traum und wird später zum Traume..“

Wie fragil , zerbrechlich, blind und auch wahrhaftig dieser Text einem heutigen Leser noch erscheinen mag interessiert uns, auch im Hinblick pauschalisierter und oberflächlicher Betrachtungen dem Begriff Zionismus gegenüber.

Von Theodor Herzl

Einrichtung: Frederic Lion, Raum/Video: Andreas Braito

mit: Ingrid Lang, Florentin Groll und Frederic Lion


Vergangene Termine