Vortrag

Alternative Fakten: Pseudomedizin, Esoterik und Rechtsextremismus


Mit Dr. Erich Eder, Lehrbeauftragter an der Universität Wien, Klosterneuburg International School, Assistenz-Professor an der Medizinischen Fakultät der Sigmund Freud Privatuniversität Wien; Vizepräsident der Gesellschaft für Kritisches Denken
Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Studienzentrum Saalfelden und der Universität Salzburg.

Dr. Eder wurde durch seinen Kampf mit dem Granderwasser unbeabsichtigt Experte für Esoterik, Alternativmedizin und Verschwörungstheorien. Seine Studien an AHS-SchülerInnen und MedizinstudentInnen zeigen Korrelationen zwischen Esoterik, Alternativmedizin und Varianten der Evolutionsleugnung. Anhand ausgewählter Beispiele zeigt er Verstrickungen der Esoterik-Szene mit dem politisch rechten Rand auf und diskutiert die Gemeinsamkeiten zwischen Anhängern von Esoterik, Alternativmedizin und Rechtsextremismus.


Vergangene Termine