Pop / Rock

Alter Bridge


Fortress 2014 Summer Euro Tour
Support: The Treatment

Dreieinhalb Jahre sind verstrichen, seit die wie ein Phönix aus der Asche der Grunge-Ära emporgestiegene US-Truppe mit ihrem Longplayer "ABIII" den ausverkauften Posthof stürmte. Nun ziehen die Ex-Creed-Instrumentalisten Mark Tremonti, Scott Phillips und Brian Marshall mit ihrem stimmlichen Kraftpaket Myles Kennedy erneut gen Europa, um ihre neueste Errungenschaft "Fortress" live unters Volk zu bringen.

Und dieses vierte, in Österreich bis in die Top 5 der Albumcharts gekletterte Album zeigt die vier Kardinaltugenden, die für den immensen internationalen Zuspruch für Alter Bridge sorgen, in Vollendung: Leidenschaft, Emotion, Melodie, Aggression. "Fortress" schafft einmal mehr das Kunststück, Rock-Hymnen zu servieren, die enorm zugänglich sind und trotzdem genügend Biss haben, um auch hartgesottene Metal-Fans anzulocken. Dank ihres außergewöhnlichen Songwriting-Talents, ihrer musikalischen Brillanz und ihres zielsicheren gemeinsamen Glaubens an die Kraft der Musik wird das in Florida stationierte Quartett ihren exponierten Status in der Rock-Arena ohne Zweifel zu verteidigen wissen.

"'Fortress' ist die musikalische Momentaufnahme einer bestimmten Zeitperiode", erklärt Myles Kennedy. "Wie haben uns selbst nicht den Luxus erlaubt, alles zu sehr durchzudenken und zu analysieren. Genau das ist es, was das Album für uns so besonders macht. Wenn ich mir diese Songs anhöre, klingt alles frisch und unbelastet. Abgesehen davon versuchen wir natürlich immer noch, den Alter-Bridge-Sound beizubehalten."

So erweist sich "Fortress" als Sammlung großartiger Melodien und kieferzerschmetternder Riffs: Vom epischen Bombast des pulverisierenden "Cry Of Achilles" über die schroffen Sattelzug-Stürme sofort wirkender Mitsing-Hymnen wie "Cry A River" und "Addicted To Pain", die sanfteren und erhebenderen Refrains von "All Ends Well" und die thrash-geschwängerte Prahlerei von "The Uninvited" bis hin zum monumentalen Brand aus Riffs und Solos im abschließenden Titeltrack ist "Fortress" ein Triumph des Songwriter-Handwerks und eine Feier von vier Musikern, die von der zischenden Chemie berauscht sind, die zwischen ihnen besteht.

So werden Alter Bridge anno 2014 zu einer blendenden Demonstration, wie groß Rock'n'Roll heute klingen kann und soll.

www.alterbridge.com

Besetzung: Myles Kennedy: vocals; Mark Tremonti: guitar; Brian Marshall: bass; Scott Phillips: drums

Aktuelle CD: "Fortress" (2013), Roadrunner Records


Vergangene Termine