Klassik

Altenberg Trio Wien


Das Altenberg Trio aus Wien, ein häufiger Gast bei den Bregenzer Festspielen, widmet sich Komponisten im Spannungsfeld von Exil und Heimat. Berthold Goldschmidt und Hans Gál mussten beide vor den Nationalsozialisten aus dem deutschsprachigen Raum nach England fliehen, der polnische Komponist Mieczysław Weinberg nach Russland. Zwischen den Werken gibt einer der profiliertesten Kenner dieser Komponisten, der Pianist und Forscher Michael Haas, faszinierende Einblicke in die Arbeit unter anderem mit Goldschmidt. Als Produzent verantwortet Haas zahlreiche Entdeckungen und Ersteinspielungen ihrer Werke, darunter auch die bislang einzige Aufnahme von Goldschmidts Beatrice Cenci.

Altenberg Trio
Violine Amiram Ganz
Violoncello Christoph Stradner
Klavier Christopher Hinterhuber

Michael Haas im Gespräch mit Olaf A. Schmitt

Joseph Haydn
Klaviertrio E-Dur Hob. XV:28

Gabriel Fauré
Klavierquartett Nr. 2 G-Moll op.45

Altenberg Trio Wien
Sophie Dartigalongue
Christopher Hinterhuber
Milan Milojici


Vergangene Termine