Vortrag

Alte Waldkulturen und Neues Waldbewußtsein


AKDEMIE LOORIEN SCHWAZ die Waldakademie des Silberwaldes im Wald der Ruhe und der Stille - aus dem Programm Herbstzyklus
SA 15. Sept „Alte Waldkulturen und Neues Waldbewußtsein“
● Alte Waldkulturen: Der Mär von der guten alten Zeit und einem Leben im Einklang mit der Natur wird in diesem Seminar auf den Grund gegangen. Wie hielten die alten Griechen und die Römer es mit ihrem Wald? Oder später die Spanier und Engländer? Wie sah das bei den frühen Kelten und Germanen aus?
Auch die viel gepriesenen Maya und die indigenen Stadtkulturen Nordamerikas haben letztlich ihre eigene hohe Kultur zerstört, indem sie ihre Wälder gefällt und sich im Pantheon ihrer Götter verloren haben.
Faszinierend und schrecklich das Schicksal der Dunklen Dschungelkulturen Indiens vor Jahrtausenden (ca. 8 Bis 6 Tausend vChr) als die Sonnenvölker aus den Ebenen Asiens über den Himalaya stiegen und sie nahezu zur Gänze ausrotteten. Die einen wurden in die Kaste der Paria verbannt, die anderen, die Tamilen auf Sri Lanka, kämpfen bis heute um ihre Freiheit und werden dafür Terroristen genannt.
● Forst-Industrieproduktion 4.0 versus Vision „der Wald dem Wald“.
www.unser-wald.at - www.schwazersilberwald.at


Vergangene Termine