World Music · Klassik

Alte und neue Musik für Pipa, Bambusflöte, Streichquartett und Elektronik


Hui-Kuan Lin: Pipa
Chung-Hsien Wu: Bambusflöte
Pacific Quartet Vienna
Karlheinz Essl: Live-Elektronik

Die Pipa - ein chinesische Laute - hat eine jahrtausende alte Geschichte. Sie gilt als das Virtuoseninstrument der klassischen chinesischen Musik par excellence. In diesem Konzert wird sie dem Streichquartett gegenübergestellt, dem prototypischen Repräsentanten unserer europäischen Musikkultur. Die Konfrontation dieser beiden äußerst unterschiedlichen Klangwelten und Denkweisen war Thema eines Workshops an der Wiener Musikuniversität, dessen Ergebnisse u.a. hier vorgestellt werden. Neben traditioneller chinesischer Musik für Pipa und Bambusflöte werden neue Werke von Chao-Ming Tung (TW), Reinhard Karger (D) und Karlheinz Essl (A) zu hören sein.


Vergangene Termine