Vortrag · Klassik

Alpbach-Dialoge


Gergely Pröhle, Gespräch
ehem. ungarischer Botschafter in Deutschland und der Schweiz; Generaldirektor, Petöfi Literary Museum, Budapest

Christiane Wendehorst, Gespräch
Präsidentin, ELI – European Law Institute, Wien

Cornelia Vospernik, Moderation
Journalistin und Moderatorin, Ö1 Journale und ORF Weltjournal, Wien.

Wie sind aktuelle politische Entwicklungen in Zentral- und Osteuropa zu bewerten? Welche Konzepte von Demokratie leben wir in Europa und gilt es, diese zu überdenken? Wie verstehen wir im Jahr 2018 Demokratie? Können in einem geeinten Europa unterschiedliche Auffassungen von Demokratie koexistieren?
In der zweiten Ausgabe der Alpbach-Dialoge im Wiener Konzerthaus diskutieren der langjährige ungarische Diplomat und Leiter des ungarischen Literaturmuseums Gergely Pröhle und die Expertin für Europarecht Christiane Wendehorst unter der Moderation von Cornelia Vospernik diese Fragen.


Vergangene Termine