Volxmusik / Neue Volksmusik · Volksmusik

Alma


„Hoe-ho!” Jodeln – das Esperanto der alpenländischen Musik. Eine Welthilfesprache, die der internationalen Kommunikation dient, hat im Alpenraum eine Schwestersprache.

Wie kann das sein? Ganz einfach: Die wohlklingende Sprachmelodie des Jodelns kann Botschaften weiterleiten, denen die Hochsprache nie nachkommt: Gefühlsstimmungen ausdrücken, die Zeit überdauern oder einfach glücklich machen. Befreit man die oben erwähnte Jodelsilbe von ihren Konsonanten, landet man bei „Oeo”, dem programmatischen Titelstück, und befindet sich unweigerlich in der Jetztzeit. Einmal mehr bringt ALMA „zeitgenössische Volksmusik” zu Gehör, vor allem in ihren Eigenkompositionen.

ALMA
Julia Lacherstorfer
Geige, Gesang
Evelyn Mair
Geige, Tamburello, Gesang
Matteo Haitzmann
Geige, Gesang
Marie-Theres Stickler
Diatonische Harmonika, Shruti Box, Gesang
Marlene Lacherstorfer
Kontrabass, Gesang


Vergangene Termine