Kunstausstellung · Architektur Ausstellung

AllesWirdGut - Das Potenzial des Kontexts



AllesWirdGut arbeitet seit 1997 an Projekten unterschiedlichsten Maßstabs - von Städtebaustrategien bis zu Innenraumgestaltung. Der Ansatz ist pragmatisch und sucht nach dem Potential des gegebenen Kontexts. Indem so genannte Probleme als Chance gelesen werden, entstehen neue, unerwartete Möglichkeiten. Das Ziel ist immer, über die gegebene Aufgabe hinaus, zusätzliche Qualitäten zu finden und zu realisieren. Die vier Architekten Herwig Spiegl, Christian Waldner, Friedrich Passler und Andreas Marth von AllesWirdGut haben sich auf der Technischen Universität in Wien kennen gelernt. Dort entstanden erste gemeinsame Arbeiten. Der Input verschiedener Charaktere und die Zusammenarbeit ohne Hierarchien und Spezialisierungen zeichnen die Gruppe aus. Schon zwei Jahre nach ihrer Bürogründung in Wien (1999) hielten sie ihren ersten Vortrag bei architektur in progress – 20 Jahre später zählen sie zu einem der erfolgreichsten heimischen Teams mit Büros in Wien und München. Wir wollen mehr über das Geheimnis ihres Erfolges wissen und wohin ihre Reise geht.

Anmeldung unter [email protected]