Theater

Alles muss raus !


Das Festival Alles muss raus! geht in die fünfte Runde! In Zusammenarbeit mit dem brut Wien und dem Dschungel Wien zeigt das Schauspielhaus vom 19.-23. Juni 2013 einen Rückblick über durchaus divergente gegenwärtige Positionen des Theaters der vergangenen Spielzeit in Wien.

Das Schauspielhaus Wien, das sich als Theater des Zeitgenössischen, als Autorentheater im „klassischen“ Sinn, versteht, und mit dieser Programmatik eine singuläre Position in der deutschsprachigen Theaterlandschaft besetzt, bietet im Rahmen von Alles muss raus! an fünf Abenden die Möglichkeit, sieben Stücke zu sehen: Sechs davon stammen aus der aktuellen Spielzeit, das siebte ist sozusagen ein Re-Import aus Moskau: Nach unserem Gastspiel im Mai zeigen wir noch ein allerletztes Mal Iwan Wyrypajews Karaoke-Box!

Und weil alles raus muss, gibt es jede Vorstellung an allen Häusern zum reduzierten, einmaligen Sonderpreis von 4,99 Euro!


Termine

Es sind uns leider keine aktuellen Termine bekannt.