Theater

Allerleirauh - Märchen im Stadttheater Kufstein


Auch in diesem Jahr heißt es im Kulturhaus Kufstein wieder „Es war einmal, vor langer langer Zeit, als Wunder noch Wirklichkeit waren“ ...

Unter der Regie von Babsi Gröters wird das eher unbekannte Märchen der Brüder Grimm „Allerleirauh“ gezeigt. In dieser kindgerechten Version in einer Bearbeitung von Bianca Gröters werden die kleinen und großen Zuschauer für ca. eine Stunde mit viel Herz und Humor in eine wunderbare Zauberwelt entführt.

Prinzessin Marie soll den eitlen königlichen Berater Konradius heiraten. Sie versucht, ihre Mutter Eleonore und Konradius mit unmöglichen Forderungen von ihrem Ansinnen abzubringen und verlangt drei Kleider, wovon eines „so silbern wie der Mond“, eins „so golden wie die Sonne“ und eins „so glänzend wie die Sterne“ sein soll. Zudem wünscht sie einen Mantel von tausernderlei Pelz-und Rauhwerk zusammengesetzt. Als ihre Mutter und Konradius diese Forderungen unerwartet erfüllen, zieht Marie den Pelzmantel über, nimmt ihre Kleider und flieht. Sie hält sich im Wald versteckt, wo sie schließlich von Prinz Leo und seinen Schwestern gefunden wird. Unerkannt wegen ihrer pelzigen Kleidung arbeitet sie fortan in der königlichen Küche. Wir es ein glückliches Ende geben für die arme Marie und auch für Prinz Leo, der die schöne Unbekannte vom Ball nicht finden kann?

Ein wunderbares Märchen für Kinder ab 4 Jahren
Dauer: ca. 1 Stunde

Eintritt: € 6,00
Kartenvorverkauf bei der Raika Kufstein
Freie Platzwahl, keine Sitzplatz-oder Kartenreservierungen möglich!


Vergangene Termine