Theater

Allein zu zweit


Die unerschrockene Suche nach dem besten Freund.

"Mein bester Freund ist weg. Verschwunden. Nicht mehr da.
Einfach so. Und ich habe keine Ahnung, wo er sein könnte.
Was macht er denn ohne mich?
Er wird mich sicher sehr vermissen.
Ich muss ihn finden!
Aber wo soll ich anfangen zu suchen?"

So begibt sich Galotta auf die Suche nach ihrem besten Freund. Ihr empfundener Verlust verwandelt sich in eine unvorstellbare Kraft und in eisernen Willen ihn zurückzugewinnen. Mutig und unerschrocken wagt sie sich allein in die fremde Welt und trotz aller Widrigkeiten lässt sie sich von keinem Hindernis aufhalten.

Humorvoll, verspielt und energiegeladen nimmt sie uns mit auf eine fantasievolle, poetische Reise, deren Ende nicht absehbar ist. Wo wird sie überall suchen? Was wird ihr alles begegnen? Wird sie ihr Ziel erreichen und ihn finden?

Im Rahmen von WIR SIND WIEN.FESTIVAL DER BEZIRKE macht der DSCHUNGEL BUS zwischen 1. und 30. Juni in den Bezirken Station!

Regie: Jörg Schwahlen | Ausstattung: Andreas Pamperl | Dramaturgie: Stephan Rabl | Regieassistenz: Christina Pröll | Spiel: Mirjam Schollmeyer


Vergangene Termine