Kunstausstellung

Tita do Rêgo Silva - Neue Horizonte von Brasilien nach Hamburg


In prächtigen Farben erzählt die Künstlerin von Teufeln, Meeresgöttinen und Fabelwesen. Bilder, die aus der brasilianischen Kultur begründet sind.

Zur Zeit Ihres Studiums in Brasilien war der Rückgriff auf Mythen des Landes als folkloristisch verpönt, man hatte sich nach der westlichen Gegenwartskunst zu richten. Die Übersiedlung nach Hamburg ließ sie den Bilderreichtum ihrer Kindheit neu entdecken. Der Holzschnitt bot dafür das geeignete Medium. Neben klein- und grossformatigen Blättern gab sie auch Handpressenbücher heraus.

Die Ausstellung ist bis 18. September 2016 zu sehen:
Freitag 15 : 00 – 18 : 00 Uhr
Samstag 10 : 00 – 17 : 00 Uhr

In Zusammenarbeit mit Kunstverein Horn
und Galerie Thurnhof. kunstvereinhorn.jimdo.com


Vergangene Termine