Klassik

Allegro Vivo. Moondance


Stets auf der Suche nach neuen Horizonten, führt der geniale Kontrabassist Georg Breinschmid zwei Ausnahme-Geiger an diesem Konzertabend erstmals zusammen. Neben beachtlichen Karrieren in der klassischen Musik fanden die drei Musiker durch die Improvisation und die Einbindung verschiedenster Musikformen zu neuen Kompositionsstilen. Sebastian Gürtler spannt den Bogen vom Wienerischen bis zum argentinischen Tango, Florian Willeitner ist amerikanisch/irisch inspiriert und Georg Breinschmid bringt seine Leidenschaft für Balkanisch/Jazziges und Folkiges ein. Dabei klingen amerikanische Jazzstandards ebenso an, wie Kompositionen von Béla Bartók, der seine letzten Lebensjahre in Amerika verbrachte.
Moondance guaranteed!

Georg Breinschmid, Kontrabass
Sebastian Gürtler, Violine
Florian Willeitner, Violine


Vergangene Termine