Kunstausstellung

Alle, die hier sind, sind von hier


Die Ausstellung „Alle, die hier sind, sind von hier“ findet im Rahmen des von ISOP – Innovative Sozialprojekte und der Universität Graz initiierten Projekts „Spannungsfeld gesellschaftliche Vielfalt“ statt.

Auf eine öffentliche Ausschreibung hin haben zahlreiche Künstler_innen Projektvorschläge zum Thema eingereicht, aus denen eine Fachjury eine Auswahl getroffen hat. Die künstlerischen Beiträge analysieren bestehende Situationen in unserer Gesellschaft und entwickeln Visionen für ein Zusammenleben in Vielfalt, ohne Ausgrenzung und Diskriminierung. Dies erfordert, so Katharina Scherke (Uni Graz) und Robert Reithofer (ISOP), „ein Nachdenken darüber, wie soziale Lebensräume gestaltet werden können, die niemanden beispielsweise auf Grund des Geschlechts, der Herkunft, des Alters oder der sexuellen Orientierung ausschließen. Damit sind ganz wesentlich auch Fragen sozialer Gerechtigkeit und Mobilität angesprochen.“


Vergangene Termine