Tanz · Theater

Alix Eynaudi - Noa & Snow. Poem #5


Poem #5 ist Teil einer Reihe von Veranstaltungen im Rahmen von Noa & Snow, a gentle experiment between the everyday and the event.

Initiiert von Choreografin und Tänzerin Alix Eynaudi und angesiedelt an der Schnittstelle zwischen Kuratieren, Schreiben und Choreografie, möchte Noa & Snow einen Raum aufmachen, in dem Kunst auf andere, alltägliche Arbeiten trifft. Das brut ist seit Langem Partner in diesem Prozess, ebenso wie das Volkskundemuseum Wien, in dem auch Poem #5 stattfindet, diesmal im Rahmen von Wien Modern 2020. In dieser besonderen Ausgabe sind der Gitarrist Tom Pauwels und die Pianistin Han-Gyeol Lie ebenso dabei wie die Dichterin Mihret Kebede, der Tontechniker Paul Kotal und die Tänzer*innen Mark Lorimer, Cécile Tonizzo und Lydia McGlinchey.


Vergangene Termine