Theater

Alice im Wunderland


Alice im Wunderland (englischer Originaltitel Alice’s Adventures in Wonderland) ist ein erstmals 1865 erschienenes Kinderbuch des britischen Schriftstellers Lewis Carroll.

Alice im Wunderland gilt als eines der hervorragenden Werke aus dem Genre des literarischen Nonsens und wird zu den Klassikern der Weltliteratur gezählt. Figuren der Erzählung, wie zum Beispiel das weiße Kaninchen, die Grinsekatze, der Märzhase und der verrückte Hutmacher, oder einzelne Episoden, wie beispielsweise die der Teegesellschaft, in die Alice hineingerät, wurden auch in der Popkultur immer wieder aufgegriffen. Die fiktive Welt, in der Alice im Wunderland angesiedelt ist, spielt in solch einer Weise mit der Logik, dass sich die Erzählung unter Mathematikern und Kindern gleichermaßen großer Beliebtheit erfreut. Sie enthält zahlreiche satirische Anspielungen – auch auf die Schullektionen, die Kinder im England jener Zeit auswendig lernen mussten.

Es spielen:
Marlies Kases als Alice im Wunderland
und in vielen weiteren Rollen:
Annemarie Brunner, Elisabeth Datler, Sonja Deimling,
Ulrike Hassler, Birgit Höllrigl-Kases, Iris Höllrigl,
Anja Kases, Roland Kases, Eva Liebhart,
Helga Reiter, Christine Reiterer, Inge Rosenauer,
Merlind Waldmann, Ella Weidl, Enya Wessely

Ausstattung/Kostüme: Adele Schaden
Licht- und Tontechnik: Gottfried Eggenhofer
Regie: Ewald Polacek


Vergangene Termine