Theater

Alice im Wunderland


Märchen von Lewis Carroll, für die Bühne bearbeitet von Jürgen Popig

Alice hat einen langweiligen Tag, bis ein weißes Kaninchen mit einer Taschenuhr ziemlich verspätet durch ihre Welt hüpft.

Alice folgt dem Kaninchen in seinen Bau und gelangt somit in das Wunderland. Dort trifft sie auf eine Vielzahl von sonderbaren Figuren. Sie muss mit der Raupe, der Herzogin, der Grinsekatze, dem Hutmacher und dem Märzhasen allerlei knifflige Rätsel lösen und so mancher gefährlichen Situation entrinnen.

Und da ist noch die gefürchtete und ungerechte Herzkönigin, die ihre Untergebenen aufgrund schlechter Laune einfach köpfen lassen will, und so findet Alice sich plötzlich auf der Anklagebank wieder und …


Vergangene Termine