Vortrag · Diverses

Ali Mahlodji: Die Rolle des Menschen im digitalen Zeitalter


Die Rolle des Menschen im digitalen Zeitalter
… und warum Fehler unsere größten Lehrmeister sind
Vortrag für Eltern, Pädagogen, Jugendliche

„So wie du bist, bist du gut genug. Und zwar seit dem Tag deiner Geburt.“ – eine Aussage, die Ali Mahlodji bei seinen Vorträgen in Schulen immer wieder Jugendlichen zuspricht. Eine Aussage, die für Schulkinder nicht alltäglich ist.
Sowohl die Prägung einer von Leistungsdenken dominierten Gesellschaft - als auch die digitale Flut an Informationen, die täglich über Smartphone, Tablet & Co verarbeitet wird – kann das Spüren der eigenen Potentiale, der eigenen Kreativität leicht in den Hintergrund geraten lassen.

Wie können wir unsere Kinder und Jugendlichen darin unterstützen, ihren eigenen Weg zu gehen?
Warum sind Fehler wichtig und können unsere größten Lehrmeister sein?
Warum nimmt gerade der Mensch im digitalen Zeitalter eine immer wichtigere Rolle ein?
Dieser Vortrag bietet den Teilnehmenden einen Blick über den Tellerrand, auf eine Generation, die sich stärker im Wandel befindet, als alle zuvor.

Ali Mahlodji bezeichnet sich selbst als „Fehler im System“. Er war Flüchtling, Schulabbrecher, hatte über 40 Jobs – von der Putzhilfe zum Manager, hin zum Lehrer, ist Gründer und Geschäftsführer von WHATCHADO und EU Jugendbotschafter.
Kern seiner Erzählungen sind auch immer Erfahrungen aus fast 6000 Lebensgeschichten, die sein Team und er für WHATCHADO, eine digitale Berufsorientierungsplattform, eingefangen haben. Vom Präsidenten zum Friedensnobelpreisträger, von internationalen Stars bis zum Nachbarn von nebenan erzählen sie alle in Videos, worauf es in ihrem Beruf wirklich ankommt.

Kosten: € 17,-/mit Familienpass: € 12,-


Vergangene Termine