Kabarett

Alfons Haider mit Special Guest


Ein finsterer Geselle versucht schon seit Jahren mit Hilfe der USA, NSA oder sonstigen Geheimlogen unser Christkind aus seinem Job zu drängen. Ohne Lobby - Hochegger und Strasser sind terminlich verhindert – verliert das Christkind an Bedeutung. Kinderaugen werden trüb. Kinder legen keine Wunschzettel mehr auf das Fensterbrett, dafür drängt sich ein zwielichtiger übergewichtiger Schornsteinrutscher zwischen Supermarktkassen und Weihnachtmärkte.

Alfons Haider, der Robin Hood der Krippenfamilie, der Sänger ohne Stern, erhebt daher seine Stimme für den Glauben an den unschuldigen Erlöser. Und er bringt auch Geschenke mit: Scherz und Schmäh, Lieder und G’schichterln.

Er zieht alle Register seines Könnens und präsentiert eine Christmas-Show, die den Tannenbaum zum Swingen bringt und alle Kerzen höher schlagen lässt. Flott, gagreich und mit viel Musik wird es zwar nicht gerade eine stille Nacht, wenn er auf die Bühne kommt, aber ein echter Festtagsschmaus für alle Ohren. Ein Abend mit Alfons Haider ist also ein Pflichttermin für jeden, der den frommen Wunsch „Fröhliche Weihnachten“ ernst meint.

Geben wir dem Christkind eine Chance - Alfons hat von prominenten Österreichern deren Briefe ans Christkind abgefangen. Sie werden überrascht sein, was sich eine Fiona, ein Dompfarren Faber oder der Petzner vom Christkind wünschen und was das Christkind darauf geantwortet hat.

Als besondere Überraschung wird ein lustiger Geselle dabei sein. Christoph Fälbl, der Schrecken aller Dancing Stars wird Alfons helfen die stillste Zeit des Jahres mit Gags und Wuchteln zu erhellen. Christoph wird zwar nicht zu singen, aber für eine Tanzeinlage proben die beiden schon fleißig.


Vergangene Termine