Neue Klassik · Klassik

Alexei Lubimov - Klavier


Mit der Gegenüberstellung der beiden Klangwelten eines historischen und eines modernen Flügels beweist Alexei Lubimov sein außerordentliches Gespür für pianistische Ausdrucksmöglichkeiten, das auch seine feinfühlige Anschlagtechnik prägt.

Dem Festival seit Anbeginn verbunden, setzt Alexei Lubimov immer wieder musikalische Höhepunkte. Seine Programmgestaltung garantiert einen höchst beeindruckenden Konzertabend.

Programm:

W.A.Mozart (1756 - 1791):" FANTASIE" d-moll KV 397; "RONDO" in D - Dur KV 485; "FANTASIE" in c-moll KV 475; "SONATE" in c-moll KV 457;
Alexander Skrjabin ( 1872 - 1915 ):"5 PRÄLUDIEN"; Arnold Schoenberg ( 1874 - 1951 ):" 6 KLEINE KLAVIERSTÜCKE"; Leos Janacek ( 1862 - 1918 ): "ERINNERUNG"; Eric Satie (1866 - 1925 ): "DIE VORLETZTEN GEDANKEN"; John Cage ( 1912 - 1922 ): "IN THE LANDSCAPE";

Alexei Lubimov auf 2 Klavieren (modern & historisch)


Vergangene Termine