Klassik

Alexander Melnikov, Klavier


Haus der Musik Innsbruck

6020 Innsbruck, Rennweg 2

Mi., 29.04.2020

20:00 - 22:00
Corona-Virus: Veranstaltungen sind bis inkl. 13. April untersagt. Bei Fragen zu bereits gekauften Tickets wenden Sie sich bitte direkt an das Veranstaltungshaus.

musik+ | Vom Fantasieren auf fünf Klavieren.

Was wäre die Musik ohne Interpretation. Sie hält Kompositionen am Leben und lässt uns die unterschiedlichsten und oft persönlichen Sicht- und Leseweisen erfahren. An diesem Abend sind gleich fünf verschiedene Instrumente – mit Werken aus deren Entstehungszeit – zu hören, eine Rarität. Alexander Melnikov führt vom Barock über Klassik und Romantik bis ins 20. Jahrhundert. Was sie gemeinsam prägt, ist ihre Form: die Fantasie – im Barock formal frei und auf strenge Regeln verzichtend, in der Romantik bereits auskomponierter und gefühlsbetont. Neben der Chromatischen Fantasie und Fuge von J.S. Bach sind Fantasien u.a. von Mendelssohn-Bartholdy und Chopin zu hören. Ein Abend des Entdeckens!

Alexander Melnikov – Tasteninstrumente