Jazz · Wienerlied

Alex Miksch



Der Dialekt-Blues-Poet Alex Miksch ist eine Naturgewalt, ein Unikat, dessen Lebenselixier die musikalische Verarbeitung seines bewegten Daseins ist.

Wie kaum ein anderer österreichischer Liedermacher vermag er mit rauer Stimme und famosem Gitarrenspiel Erlebtes und Beobachtetes in Texte zu verwandeln und in Musik einzubetten. Zählen seine ersten fünf Alben bereits zu den Highlights zeitgenössischer österreichischer Dialektmusik, so ist er mit seinem 2019 erschienenen Werk „Nur a Opfe“ am bisherigen Höhepunkt seines unvergleichlichen Schaffens angelangt.

Alex Miksch (Gitarre, Gesang), Anna Anderluh (Autoharp, Gesang), Jelena Popržan (Bratsche, Maulgeige, Gesang), Philipp Moosbrugger (Bass) und Andreas Hellweger (Schlagzeug)

  • Heute

    19:30

  • Do., 19.08.2021

    19:30