Klassik

Alessandro Quarta Quintett & A. R. T. eM.


Im Zentrum dieses Konzerts – ergänzt durch Filmmusik und Klassik – steht der Tango. Die Musik von Astor Piazzolla, die die Musikgeschichte geprägt hat, arrangiert und interpretiert von Alessandro Quarta zusammen mit seiner vierköpfigen Band und dem Quartett A. R. T. eM., erzählt eine besondere, sinnliche, provokante Geschichte.

Mit Worten und Musik erzählt der italienische Geigenvirtuose Alessandro Quarta von einem Menschen, der in der Kunst, in der Musik, in der Geschichte, im Lebensstil einer Nation, eines Volkes, einer Kultur Spuren hinterlassen hat, aber vor allem von seiner Lebensweise und seinen musikalischen Stil: dem argentinischen Tango.

Alle Stücke sind von Alessandro Quarta arrangiert, ein wunderbares, sinnliches und unvergessliches Konzert, bei dem Alessandro Quarta mit seinen Arrangements und seinen Interpretationen das Publikum in die Vororte von Buenos Aires führen wird, wo der Tango geboren wurde. Zwischen Erotik und Sinnlichkeit: Eine intime Reise, wie in einem Wohnzimmer, zusammen mit dem wundervollen Quartett „A. R. T. eM.“.


Vergangene Termine