Pop / Rock

Hexvessel


Hexvessel, das ist eine psychedelic Folkrock-Band aus Finnland rund um Mastermind und Bandleader Mat McNerney – der eigentlich ja Engländer ist. Seine musikalischen Wurzeln reichen bis zu Bands wie Dodheimsgard, Code (gelegentlich unter dem Namen Kvohst) oder aber den letzthin erfolgreichen Beastmilk und Grave Pleasures.
Nach diesen Stationen hat es ihn über Umwege schliesslich in den hohen Norden Skandinaviens verschlagen, wo er begann auf sein innerstes Selbst zu hören. Das Ergebnis ist nun die Musik von Hexvessel. Psychedelische Musik im eigentlichsten Sinn des Wortes. Inspiriert von der unendlichen kosmischen Weite Finnlands rund um Mat McNerney herum.
Ihr Debut „Dawnbearer“ erschien im Jahr 2011 und brachte ihnen ausverkaufte Shows in ihrer Heimat, als auch Festivalauftritte bei namhaften Adressen wie dem Roadburn oder SXSW in Texas. Bereits 2012 erblickte das zweite Album mit dem Titel „No Holier Temple“ das Licht der Welt.
Im Jänner 2016 folgt der lang erwartete Nachfolger (via Century Media) des Debuts und im folgenden März auf Euopa Tour. Klarerweise darf Wien hier nicht fehlen und so sind alle Jünger des psychedelischen Folk in der Spielart von etwa Jethro Tull, Pink Floyd oder King Crimson, eingeladen mit dabei zu sein!
In diesem Sinne: Plant trees and worship Sagan!


Vergangene Termine