Alte Musik · Klassik

Albert Brüggen, Violoncello


Schon zur Tradition geworden, obliegt es einer Stimme der österreichischen Gegenwartsliteratur die donauFESTWOCHEN zu eröffnen.

Johann Sebastian Bach
Suite Nr. 1 G-Dur BWV 1007
Suite Nr. 4 Es-Dur BWV 1010
Suite Nr. 5 c-Moll BWV 1011

Für Pablo Casals sind sie „die Quintessenz von Bachs Schaffen“: Mit den Suiten für Violoncello solo komponierte Johann Sebastian Bach grundlegend Neues, Revolutionäres – eindrückliche Mehrstimmigkeit auf einem einzelnen Saiteninstrument. Ihre Offenheit lässt viele Wege zu, die zum Gipfel führen: Eine berückende Wiederbegegnung mit Albert Brüggen in der intimen Atmosphäre der Filialkirche Altenburg!


Vergangene Termine