Pop / Rock

Alan Broadbent


Konzerthaus Wien

1030 Wien, Lothringerstraße 20

Di., 18.04.2017

19:30
  • Mozart-Saal

Der Neuseeländer Alan Broadbent ist eine treibende Kraft im Jazz – als Interpret auf der Bühne ebenso wie hinter den Kulissen: Komponist und Arrangeur der legendären Woody Herman Big Band, Sideman von Größen wie Chet Baker und Gary Foster, Mitglied von Charlie Hadens Quartet West oder Begleiter von Irene Krals gefeierten Vocal Alben. Auch als Arrangeur und Dirigent arbeitete Alan Broadbent mit einigen der exzellentesten VokalistInnen – von Natalie Cole über Shirley Horn und Diana Krall bis zu Sir Paul McCartney – zusammen.

Die erste Jazzpiano-Recital-CD «Live at Maybeck Recital Hall, Vol. 14» des zweifachen Grammy-Gewinners liegt mehr als 20 Jahre zurück, aber das Warten hat sich gelohnt. «Heart to Heart» belegt seine reichhaltige Klangpalette: Durch die vielfältige Zusammenarbeit mit SängerInnen ist sein Klavierspiel sehr sanglich, kann aber auch gewaltigorchestral klingen.