Show · Theater

Alain Platel. Frank Van Laecke - En avant, marche!


Festspielhaus St. Pölten & ImPulsTanz present: En avant, marche!

Nach der ersten Kollaboration für die hochgelobte Theaterproduktion "Gardenia" im Jahr 2010 schließen sich der belgische Starchoreograf und Regisseur Alain Platel, Theatermacher Frank Van Laecke und Komponist Steven Prengels nun ein weiteres Mal zusammen und gehen für "En avant, marche!" weit hinein in das Feld ländlicher Musiktradition. Der Schauplatz diesmal: der Probenraum einer Marschkapelle. Umgesetzt wird das ungewöhnliche Projekt von einer niederösterreichischen Marschkapelle, zehn weiteren MusikerInnen, einem Tänzer von Platels les ballet C de la B sowie SchauspielerInnen des Genter Stadttheaters. In diesem Sinne "Vorwärts, Marsch!" – und wie könnte das besser klingen als mit Trompeten, Hörnern, Posaunen und Tuben, die neuarrangierte Werke von Strauss, Verdi, andere klassische Komponisten und heimisches Marschrepertoire zum Klingen bringen.

Einführung jeweils 18.30 Uhr, Kleiner Saal


Vergangene Termine