Theater

Aladdin & die Wunderlampe


Ein böser Zauberer wollte einst eine Wunderlampe in seinen Besitz bringen, die in einer tiefen Höhle verborgen war. Jedoch konnte er das nicht selbst bewerkstelligen, sondern musste einen Knaben mit einem guten Herzen für dieses Vorhaben gewinnen. Er glaubte ihn in Aladdin, dem Sohn eines armen Schneiders zu finden.
Im Palast des Sultans sitzt Prinzessin Jasmin und beklagt ihr Schicksal. Ihr Vater hält sie wie eine Gefangene und sie möchte doch so gerne einmal in der Stadt umhergehen und das Leben und Treiben dort zu beobachten. Mit Hilfe ihrer Vertrauten Fatima gelingt ihr das auch und zufällig trifft sie auf Aladdin. Die beiden verlieben sich spontan ineinander, doch Jasmin muss wieder zurück in den Palast. Inzwischen hat sich der Zauberer Zutritt zu Gülnare, der Mutter Aladdins verschafft. Er gibt sich als Bruder ihres verstorbenen Mannes aus und macht sich erbötig, Aladdins Ausbildung in die Hand zu nehmen. Doch in Wahrheit führt er ihn zu der bewussten Höhle, um sich die Wunderlampe heraufholen zu lassen. Als Aladdin sie ihm nicht gleich gibt, gerät der Zauberer in eine solche Wut, dass er den Knaben in die Höhle einsperrt, um ihn dort verschmachten zu lassen. Aladdin ist gefangen. Doch mit Hilfe eines Ringes, den ihm der Zauberer gab kann er einen Geist beschwören, der ihm ins Freie hilft.

Wieder zu Hause denkt Aladdin nur mehr an die Prinzessin. Er schickt seine Mutter mit Schätzen, die er in der Höhle fand zum Sultan, um ihn um die Hand seiner Tochter zu bitten. Der Sultan nimmt die Schätze an, doch er will noch mehr. Nun hat Gülnare aber nichts mehr. Nicht einmal etwas zum Essen ist im Haus. Da kommt sie auf die Idee die Lampe zu verkaufen. Als sie das gute Stück putzt, erscheint der Lampengeist, welcher dem Besitzer der Lampe alle Wünsche erfüllen muss.

Gülnare wünscht sich Schätze, die sie zum Palast bringen möchte. Sie bekommt was sie will und eilt neuerdings zum Sultan. Der stellt die Bedingung an Aladdin ein prächtiges Schloss herbei zu schaffen, dann könne er die Prinzessin heiraten. Mit Hilfe des Lampengeistes wird auch diese Forderung erfüllt und der Hochzeit steht nichts mehr im Wege.


Vergangene Termine