Musical · Theater

Aladdin und die Wunderlampe


Ein Musical für die ganze Familie rund um das beliebte Märchen von Aladdin und seiner Wunderlampe. In der Rolle des Dschinn: Russkaja-Frontmann Georgij Makazaria.

Ein armer Straßenjunge irgendwo im Vorderen Orient träumt sich mit Hilfe eines freundlichen Geists in eine Fantasiewelt und lässt die sagenumwobene Welt von 1001 Nacht wieder auferstehen. Das ist die Rahmenhandlung von "Aladdin und die Wunderlampe", ein beschwingtes Musical für Groß und Klein, geschrieben, komponiert und inszeniert von Robert Persché. Natürlich dürfen in dieser Aladdin-Version all die bekannten guten, lustigen und bösen Charaktere nicht fehlen, die diese Geschichte so vergnüglich und spannend machen. Und am Ende, nach dem das Böse besiegt und das Herz der schönen Jasmin gewonnen wurde, wird klar, dass die reale und die Märchenwelt gar nicht so stark von einander getrennt sind …

Das Musical hat dank des Librettos und der kongenialen Musik von Robert Persché bereits in Graz Triumphe gefeiert und kommt als Badener Erstaufführung ins Stadttheater. Es singen und spielen Benjamin Plautz, Ulrike Figgener, Dennis Kozeluh, Janos Mischuretz. In der Rolle des liebenswerten Dschinn ist „Dancing Star“ und „Russian Gentleman“ Georgij
Makazaria zu sehen. Die Musikalische Leitung hat Oliver Ostermann inne.


Vergangene Termine