Pop / Rock

Al Di Meola & Friends


Al Di Meola - Gitarren
Mario Parmisano - Piano
Peter Kaszas - Percussion
Peo Alfonsi - Gitarre (tbc)



Al Di Meola Elysium Unplugged 2015 Tour



„Elysium bedeutet ‚Das vollkommene Glück’ – ich habe diesen Titel gewählt, weil es mein heutiges Lebensgefühl perfekt beschreibt“, sagt Gitarrenvirtuose Al Di Meola über sein neues Album, das im Mai erscheint, und die anschließende Tour. Ein Lebensgefühl, das von einer 40-jährigen Karriere auf höchstem musikalischen Niveau geprägt ist.

Die Stationen sind bekannt: Beginnend mit Chick Coreas Return to Forever, kurze Zeit später bahnbrechenden Solo-Erfolg mit Elegant Gypsy, das fulminante Gitarrentrio, ein Feuersturm mit John McLaughlin und Paco De Lucia, die mit dem Klassiker Friday Night in San Francisco alle Rekorde brachen und die Tango-Variationen des argentinischen Großmeisters Astor Piazollas, den Di Meola zu seinem größten Vorbild in den letzten zwanzig Jahren zählt.

„Meine Musik verbindet die Vergangenheit mit dem Hier und Jetzt. Es verbindet Technik mit tiefen Gefühlen. Darauf bin ich sehr stolz“, so Di Meola. Und so reist der aus New Jersey stammende Italo-Amerikaner mit seinem aktuellen Programm durch sein Lebenswerk: mit eigenen Klassikern, den Songs von Lennon und McCartney, Tango von Astor Piazzolla und den brandneuen Kompositionen.

Al Di Meola, mit bürgerlichem Namen Al Laurence Dimeola, wurde als Sohn italo-amerikanischer Eltern am 22. Juli 1954 in Jersey City/New Jersey, USA, geboren. Er begeisterte sich schon in seiner Kindheit für Musik und entdeckte früh das Gitarrespielen für sich. Al Di Meola studierte, wie viele seiner berühmten Musikerkollegen, am Berklee College of Music in Boston. Entdeckt wurde er im Alter von 19 Jahren von dem Pianisten Chick Corea. Dort stieg er in dessen berühmte Band "return to forever" ein, der auch Stanley Clarke und Lenny White angehörten. Zusammen mit dem Gitarristen John McLaughlin und Paco de Lucia nahm er 1981 das berühmte Live-Album Friday Night In San Francisco auf, dass sich über zwei Millionen Mal verkaufte. Al Di Meola hatte über all die Jahre seine Gitarrentechnik immer weiter ausgefeilt: seine Finger- und Plektrumtechnik ist brillant, vielen gilt er als "schnellster" Gitarrist".

Kartenpreis: € 45,-


Vergangene Termine