Jazz

Al Copley & Sabine Pyrker


Es ist fast ein Wunder, daß in 42 Jahren JAZZLAND-Geschichte eine der führenden Jazz-Legenden Europas nie präsentiert wurde!

Al Copley wurde zwar 1952 in Buffalo, New York geboren, übersiedelte aber schon in den 80-er Jahren nach Europa, nachdem er seine Band – "Roomful of Blues" – verlassen hatte. Seine prägenden Einflüsse waren sicher große Boogie-Pianisten wie Albert Ammons, Pete Johnson und Meade Lux Lewis aber auch wesentliche Sänger wie Big Joe Turner und Show-Giganten Jerry Lee Lewis.

Die Liste seiner Bühnen-Kollegen ist ebenso vielfältig wie gigantisch: Lou Rawls, The Fabulous Thunderbirds, Stevie Ray Vaughan, Ruth Brown, Jimmy Witherspoon, Snooks Eaglin, John Hammond Jr., Big Mama Thornton, George "Harmonica" Smith, Otis Rush, Big Walter Horton, Helen Humes, Benny Waters, Hal Singer, Arnett Cobb, Scott Hamilton und Big Jay McNeely repräsentieren ein gutes Stück Blues- und Jazzgeschichte, aus der Al nicht wegzudenken ist. Er gastierte schon einige Male in Österreich und wurde dabei von unserer Sabine Pyrker perfekt "bedrumt" – es war eine Bedingung von ihm, daß sie im JAZZLAND präsent ist, die wir überaus gerne erfüllten....


Vergangene Termine