World Music · Klassik

Akkordeon Trio Fidelio / Samech & Koby Israelite


AKKORDEON TRIO FIDELIO (BA/CN/RS)

Yueming Xu Ertl: Akkordeon
Miloš Avramović: Akkordeon
Alen Džambić: Akkordeon

Ein wahrlich internationales Trio, das sich 2011 mit Musiker_innen aus China, Serbien und Bosnien-Herzegowina in Wien gefunden hat. Das breite Spektrum ihres Repertoires spiegelt die vielfältigen Wurzeln der Beteiligten wider, kollektiv brilliert das Akkordeon Trio Fidelio durch Können und Ausdruck mit seiner Kammermusik auf höchstem Niveau.

Nachzuhören auch auf ihrer Debüt-CD, die letztes Jahr bei Preiser Records erschien. "Looks like three, feels like one, sounds like an orchestra."

SAMECH & KOBY ISRAELITE (PL/UK)

Koby Israelite: Akkordeon
Anna Ostachowska: Viola
Magalena Pluta: Cello
Marek Lewandowski: Kontrabass
Robert Sztorc: Perkussion

Erstmals spielten das Krakauer Quartett Samech - ihren Bandnamen liefert der hebräische Buchstabe Samech, der für Unendlichkeit steht - und der in London lebende Akkordeonindividualist Koby Israelite (Motto: "smashing genres together and grinding them into the dust") beim Tzadik Festival in Poznan gemeinsam.

Eine spannende Angelegenheit erstmals in Wien mitzuerleben, wie sich das in Klassik, Klezmer und Weltmusik gleichermaßen versierte Quartett und Israelite mit seinen eklektischen Einflüssen (von Taraf De Haiduk bis Zappa) und seinem Rock/Metal-Background klanglich zueinander positionieren.

www.samech.pl

www.kobyisraelite.com


Vergangene Termine