Tanz

Akemi Takeya - Little Stories About S.O.S


Eigentlich ist es ein Notsignal als prägnanter (Morse-)Kode, der überall verstanden wird: S.O.S. wird signalisiert, wenn ein Untergang droht und Rettungsbedarf besteht. Die in Wien lebende Japanerin Akemi Takeya hat dem Kürzel 32 weitere Bedeutungen hinzugefügt, darunter „Suspension Of Sex“, „State Of Security“ oder „Styles Of Spectacle“.

Hinter diesen Formeln stehen kleine Geschichten, die von der Choreografin zu Statements über Solidarität zusammengefasst wurden. Bei ImPulsTanz 2014 präsentierte sie diese Sammlung als erstaunlichen Soloabend; jetzt kommt die weiterentwickelte Gruppenversion zur Uraufführung!


Vergangene Termine