Tanz

Akemi Takeya - Little Stories About S.O.S.


Ein Notruf: S.O.S. – Survival of Solo! „She is not a popcorn, but a time bomb.“ Takeya mit Fliegerhaube sorgt für das Überleben des Solos und präsentiert 32 kurze Geschichten als Medley.

Zum Beispiel eine über Geheimhaltung oder eine andere über die Stagnation eines Systems. Außerdem geht es um den Geist des Samurai, den Schatten eines Lächelns und den Sound der Sicht.

Wieder eröffnet die aus Japan stammende Wiener Choreografin Akemi Takeya ihre ganz eigene kreative Welt, die an der Schwelle zwischen Asien und Europa wuchert. Hier in Form einer bestechend präzisen Performance-Video- Installation mit der charismatischen Tanz-Performerin Takeya im Zentrum.

Uraufführung
Stückdauer: 50 min


Vergangene Termine