Klassik

AIMS - Meistersinger Konzert


Finalistenkonzert des 37. Meistersinger Gesangwettbewerbs. 10 FinalistInnen bemühen sich um die Gunst von Jury und Publikum.

Unterstützt werden sie vom AIMS Festival Orchestra unter der musikalischen Leitung von Marius Stieghorst.
Das Programm wird abgerundet durch Maurice Ravels Daphnis et Chloe Suite Nr. 2 und Bedrich Smetanas Ouvertüre aus Die verkaufte Braut.
Durch den Abend führt Clemens Anton Klug.






Marius Stieghorst wurde in Kaiserslautern geboren und studierte Klavier und Komposition an der Musikhochschule Karlsruhe. Nach Engagements an den Theatern Kiel, Karlsruhe und Berlin, war er 2. Kapellmeister an der Oper Graz (2001-2004) und 1. Kapellmeister und stellvertretender GMD am Theater Osnabrück (2004-2009). Das AIMS Festival Orchestra leitete er erstmals in der Spielzeit 2003-4. Er war Assistent bei den Salzburger Festspielen, den Festspielen in Baden Baden, dem Musikalischen Sommer Baden Baden, den Berliner Festwochen, der Hugo-Wolf-Akademie Stuttgart und den Bayreuther Festspielen (2012). Neben seiner ständigen Assistenz für Philippe Jordan an der Opéra de Paris, arbeitete er auch mit Dirigenten wie Christoph Eschenbach, Evelino Pido, Alain Altinoglou, Carlo Rizzi, Semyon Bychkov, Peter Schneider und Adam Fischer.

Clemens Anton Klug wurde 1975 in Graz geboren. Er ist Absolvent des Tourismuskollegs Bad Gleichenberg, der Karl-Franzens-Universität Graz (Musikwissenschaft) und des Konservatoriums für Kirchenmusik.
Von 2004-2009 war er Agent einer weltweit tätigen Musikagentur in Wien, 2010 hat er sich in Graz mit CA Klug Artists selbständig gemacht.
Clemens Anton Klug hält regelmäßig Vorträge und Workshops für junge Sänger und Opernstudios. Er konzertiert selbst, verfasst Text zur Musik und tritt auch als Konzertveranstalter in Erscheinung.


Vergangene Termine