Klassik

AIMS - Eröffnungskonzert


Das AIMS Festival Orchestra und die jungen SolistInnen unter der Leitung von Marzio Conti werden Arien und Ensembles von G. Verdi, G. Puccini, W.A. Mozart, G. Donizetti u.a. präsentieren.

Das festliches Eröffnungskonzert der Veranstaltungsreihe Voices of Summer 2017 wird am 13. Juli 2017 den Stefaniensaal zum Klingen bringen.
Das AIMS Festival Orchestra und die jungen SolistInnen unter der Leitung von Marzio Conti werden Arien und Ensembles von G. Verdi, G. Puccini, W.A. Mozart, G. Donizetti u.a. präsentieren.
Als Orchesterwerke werden Giacomo Puccinis Capriccio sinfonico und
Gioachino Rossinis Ouvertüre aus Semiramide erklingen.






Marzio Conti ist seit 2011 musikalischer Leiter der Oviedo Filarmonia. Mit 20 Jahren begann er seine Karriere als Flötist und gab sein Debüt bei den Salzburger Festspielen mit dem Ensemble I Solisti Veneti.

Mitte der 90er Jahre entschied er sich, die Konzerttätigkeit zu Gunsten des Dirigierens aufzugeben.

Als Schüler von Piero Bellugi erhielt Conti umgehend Chefdirigentenstellen bei italienischen und internationalen Orchestern. Dadurch konnte er Opern und symphonisches Repertoire mit Orchestern und an Theatern auf der ganzen Welt erarbeiten. Zusätzlich verschrieb er sich auch angesehenen Kooperationen mit führenden Ballettkompagnien.


Vergangene Termine

  • Do., 13.07.2017

    19:30

    Tickets (€ 9 - € 40) sind im Zentralkartenbüro erhältlich.
    0316 830 255 oder [email protected]

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.