Klassik

Aima Maria Labra-Makk - Klavier


Seit Jahren spielt Aima Maria Labra-Makk im Kurzentrum Konzertreihen von verschiedenen Komponisten. In diesem Jahr steht der Klavier-Sonaten-Zyklus von Ludwig van Beethoven am Programm – nächster Termin: Freitag, 8. November im Reduce Kultursaal. „Aima Maria Labra-Makk ist in der Lage, ein Klavier so zu spielen, dass es in tausend Sprachen spricht“, so beschreibt eine Kritikerin in der Zeitung Washington Post ihr hohes musikalisches Können.

Aima leitet die Klaviervorbereitungsklasse an der Universität für Musik, Institut Oberschützen, und hält auch regelmäßig Meisterkurse in Österreich, Ungarn, USA und Asien ab. Ein besonderes Anliegen ist ihr die Förderung junger PianistInnen. Hier setzt sie sich mit großem Engagement ein.


Vergangene Termine