Vortrag · Diverses

Aiko Kazuko Kurosak - One Billion Rising Austria


Heuer findet der V-Day als One Billion Rising Vienna #OBRVienna 2016 nun zum 4. Mal vor dem Wiener Parlament statt

Mit Tanz und Gesang, Trommeln und anderen Musikinstrumenten, rufen wir laut und deutlich für ein Ende der Gewalt an Frauen* und Mädchen* auf! Aus aktuellem Anlass haben wir den Schwerpunkt heuer Frauen* auf der Flucht gewidmet, nach dem Motto: Die Flucht vor Gewalt ist überall!

Mitwirkende OBR Vienna 2016: Achille Acakpo, Amnesty International, arge blumen - Monika Bauer und Eva Lepold, Bhakti Devi, Bernhard Weiss & Friends, Carlota Corte-Real, Cat Monroe Davis, Chor Gegenstimmen, EsRap, Felicitas & Katrin Wölger, Jules Mekontchou, Julischka Stengele, Kitana, Larissa Breitenegger, Mareme Dia, Maren Rahmann, Maria Stern, Martha Labil, melamar, Nigar Hasib, ramba samba & STiXX FRAUEN TROMMELN, Tänzer_innen aus dem TQW Workshop – Special in Kooperation mit OBRA, Salah Ammo & Peter Gabis, Samuel Ekeh, SlowForward, Shereen Mansour, Victoria Lozar, 2reen.(Änderungen vorbehalten)

Anschließend tanzen wir zur Afterparty zum Tanzquartier Wien (TQW), ab 17:00 geht es in den TQW Studios mit Podiiumsdiskussion, performativen Interventionen, Buffet, DJane Kollektiv Brunnhilde und 2reen weiter!
Tanzen wir alle gemeinsam für ein Ende der Gewalt an Frauen* und Mädchen*!

 
MODERATION: Elise Ludwig, Ewa Dziedzic

KÜNSTLERISCHE LEITUNG: Aiko Kazuko Kurosak


Vergangene Termine