Pop / Rock

Aidan Knight


Das alles passt vorzüglich zu den Liedern des 26-Jährigen, denn die sind wie Rumkugeln auf einem schräg gestellten Backblech, die nicht genau wissen, wohin sie nun rollen sollen. Knight klingt mal wie in tiefer Verwunderung darüber, dass er überhaupt singen kann und dann wieder wie ein alter Hase, dem plötzlich Musik eingefallen ist, die es so tatsächlich noch niemals gab. Mit seinem Begleit-Quartett inszeniert der Kanadier sich als leicht bizarres Unikat, dessen Konzerte wohl am besten mit Kerzenlicht zu beleuchten wären.


Vergangene Termine