Jazz

Agnieszka Hekiert Quartet


Agnieszka Hekiert ist Absolventin der Jazz- und Popabteilung der Musikakademie in Kattowitz. Ihre Karriere begann in Polen, wo sie mit berühmten Stars der polnischen Musikszene, wie Maryla Rodowicz und Ryszard Rynkowski, zusammenarbeitete.
Über die Jahre weitete sie ihr Tätigkeitsfeld über die polnische Grenze aus, vor allem nach Deutschland und Österreich. Die Süddeutsche Zeitung preist ihre "unglaubliche Vocal-Artistik und Phrasierung" und der Tölzer Kurier schreibt: "Ihre Musik ist schlichtweg ganz großes Kino für die Ohren".
Agnieszka hat sich ihre musikalischen Sporen u.a. mit Bobby McFerrin, Leszek Żądło, dem Vokalensemble WeBe3 und dem Krzysztof Herdzin Trio verdient. Mit ihrem E-Jazz Quartet beweist sie, dass die reiche Tradition des polnischen Jazz immer wieder herausragende Talente hervorbringt.
Im September 2012 wurde ihr Soloalbum "Stories" bei UNIVERSAL Music veröffentlicht. In ihren Geschichten über Vergänglichkeit, Hoffnung und das Leben zeigt Agnieszka Hekiert die ganze Breite ihres Könnens. Das Projekt ist eine Mischung aus balkanischen Klängen, slawischer Seele, und serbisch-bulgarischen Rhythmen.
Agnieszka Hekiert komponiert, schreibt Texte, arrangiert und hält Gesangsworkshops in ganz Europa.
Agnieszka Hekiert E-Jazz Quartet tritt am 20. Februar vor dem Salzburger Publikum auf.


Vergangene Termine