Alte Musik · Wienerlied · Klassik

Agnes Palmisano & Das Trio - Im Finstan mecht´i sein


Sargfabrik

1140 Wien, Goldschlagstraße 169

Do., 08.10.2020

19:30
Corona-Virus: Ab 29. Mai sind Veranstaltungen bis 100 Personen wieder erlaubt. Ab 1. Juli bis 250 Personen, ab 1. August für 500 bis 1.000 Personen. Sicherheitsregeln gelten weiterhin.

Die Musiker verlegen das musikalische Setting vom englischen Königshof der Renaissance in die Wiener Vorstadt. Zeitlos und pur erzählt Agnes Palmisano Geschichten von großer Verletzlichkeit und Zartheit.

„Die Lieder von John Dowland begleiten mich schon seit vielen Jahren. Um sie besser verstehen zu können, habe ich begonnen, sie zu übersetzen – und sie sprechen mir so aus der Seele, dass ich jetzt nicht mehr weiß: sind das nun seine Geschichten und Gefühle, oder sind es meine?“ Gesungen im Wiener Dialekt, verlieren Dowlands Lieder ihre „elisabethanische Melancholie“. Die Musiker verlegen das musikalische Setting vom englischen Königshof der Renaissance in die Wiener Vorstadt. Zeitlos und pur erzählt Agnes Palmisano Geschichten von großer Verletzlichkeit und Zartheit.

Agnes Palmisano – Gesang, Daniel Fuchsberger – Kontragitarre, Andreas Teufel – Schrammelharmonika, Aliosha Biz – Violine