Wienerlied · Klassik

Agnes Palmisano - Dowland auf Wienerisch


Bearbeitungen von Werken von John Dowland und Henry Purcell
Der britische Singer-Songwriter und Lautenist des 16. Jahrhunderts, John Dowland, bringt kompromisslos in Wort, Melodie und Harmonie die Dinge auf den Punkt: seine Verzweiflung, seine Lust, seine Hoffnungen und Ängste. aber was, wenn Dowland Wiener gewesen wäre? Mit ›in Finstan möcht i sein‹ tauschen Agnes Palmisano und ihr Trio englische Poesie gegen Mundart ein. Sie lassen Dowlands Lieder im Wiener Dialekt erklingen – zeitlos, pur, verletzlich und zart. Und wie klänge Dowland als Folkmusiker? In ihrem neuen Programm ›Songs of Goodwill &
Farewell‹ widmen sich Lena Kuchling und Georg Buxhofer alten Songs aus Renaissance und Barockzeit. Mühelos bewegen sie sich durch unterschiedlichste Genres, lassen Grenzen verschwinden und rücken die zeitlosen Kompositionen durch behutsame arrangements in ein neues Licht ...

„In Finstan möcht i sein”
Agnes Palmisano Trio
Agnes Palmisano | Gesang, Texte
Daniel Fuchsberger | Kontragitarre, Komposition
Andreas Teufel | Schrammelharmonika
Aliosha Biz | Violine

„Songs of Goodwill and Farewell“
Lena Kuchling | Gesang
Georg Buxhofer | Bassgitarre
und Gäste


Vergangene Termine