Literatur

Age de Carvalho liest aus Immernoch: Auf Reisen


Deutsche Lesung: Angelika Kropej
Moderation: Marina Corrêa (Universität Wien)
Age de Carvalho wurde in Belém do Pará, Brasilien, 1958 geboren. Er studierte Architektur an der Bundesuniversität von Pará und leitete ab 1983 als Graphic Designer die graphische Abteilung des Kultusministeriums in Belém. Sein erster Gedichtband Arquitetura dos ossos wurde 1980 veröffentlicht. Zwischen 1983 und 1985 arbeitete er für brasilianische Tageszeitungen als Herausgeber und Übersetzer (Georg Trakl, Paul Celan, Emily Dickinson, Marianne Moore, Dylan Thomas, W. H. Auden, u.a.). Mitte der achtziger Jahre siedelte er nach Wien über. Als Graphic Designer arbeitete er für mehrere österreichische Zeitschriften, eine Funktion, die er zwischen 1991 und 2000 auch in München ausübte. Seit 2000 lebt er wieder in Wien.
In Kooperation mit dem Institut für Romanistik, Universität Wien.


Vergangene Termine