Pop / Rock · Hip-Hop

Afro Roots, Jazzup


Zugunsten der Initiative ROB – Rugby Opens Borders wird am 17.4. im BACH groß aufgespielt.
Jazz, Funk, Soul, Hiphop, Afrobeat, Beatboxing, an diesem Abend ist alles dabei. Wer JazzUp oder die AFRO ROOTS schon mal gehört hat, weiß, dass Stillsitzen hier definitiv keine Option sein wird. Also übt schon mal eure besten Dancemoves, ihr werdet sie brauchen. Einen genialen Special Guest haben wir auch für euch im Angebot: Der österreichische Beatbox-Champion EON wird euch seine Kicks und Snares nur so um die Ohren hauen, dass ihr glaubt ihr wärt in einem Subwoofer. Drinnen!! Um das Ganze dann endgültig aufzupimpen, sorgt unser Allbartross an den Turntables für freshe Grooves & Breaks. Don’t miss this!!!

Übrigens: Der Reinerlös des Events fließt an ROB. Ihr könnt also ganz einfach dabei mithelfen, dass ROB noch besser und cooler wird, indem ihr vorbeikommt und mit uns feiert. Wer ROB überhaupt ist und was ROB so macht erfahrt ihr hier:
https://www.facebook.com/video.php?v=1739699412919999
https://www.facebook.com/rugbyopensborders/

AFRO ROOTS
Aus der Verbindung der Musik der afrikanischen Diaspora mit moderner Musik kreiert die junge Band aus Wien einen ganz besonderen Sound. Sei es Afro, Hip-Hop, Reggae, Soul oder Funk, das musikalische Repertoire von AFRO ROOTS ist so bunt wie ihre Herkunft!
https://www.facebook.com/afrorootsband/

JazzUp
Get your funk on – mit dem siebenköpfigen Ensemble aus Oberösterreich und einem breiten Spektrum von klassischer Jazz-Literatur, Funk-Gassenhauern und Eigenkompositionen zwischen Improvisation und modernem Pop.
https://www.facebook.com/jazzup.at/

Austrian Beatboxchampion EON (Chakrabreaker)
Eines der größten Beatbox Talente aus Österreich, Teil der mehrfach ausgezeichneten „Music from the mouth“-Crew Chakrabreaker (Austrian Beatbox Champion Double 2013, 2014,2015 and Solo Champion 2013), schon mehrfach bei der Beatbox WM dabei gewesen, und immer für ein paar mundakrobatische Überraschungen gut.
https://www.facebook.com/chakrabreaker/
https://www.youtube.com/watch?v=7Rgru4EYHRQ

Allbartross (Jux & Tollerei)
Damit es sich auch wirklich auszahlt, dass ihr euch alle den darauffolgenden Montag freigenommen habt, sorgt Allbartross vom Party-Kollektiv Jux und Tollerei ab 23:30 mit den besten Sounds aus Funk, Soul und Old-School-Hip-Hop für die richtige Stimmung.
https://www.facebook.com/juxundtollereiwien/

AK: 8€


Vergangene Termine