Vortrag · Diverses

Alfred Blaim - Abenteuer Asien


HDAV Live-Multivisions-Show von Alfred Blaim: „Abenteuer Asien“´- In 140 Tagen und 40.000 km mit dem Motorrad von Horn nach Wladiwostok und zurück.

30.000 Kilometer im Sattel seines Stahlrosses BMW F800GS, 700 Kilometer mit ei-nem Auto-Taxi und 9.300 Kilometer mit der Transsibirischen Eisenbahn durch 12 asiatische Länder legte der Horner Alfred Blaim, leidenschaftlicher Motorradfahrer, Hobbyfotograf und -filmer in 140 Tagen von April bis August 2017 bei seiner ein-zigartigen Reise „Abenteuer Asien“ zurück.

Angetrieben durch Abenteuerlust und Neugier auf fremde Länder und Kulturen machte sich der Abenteurer mit seinem Motorrad auf den Weg nach Osten. Von den Kurdengebieten der Türkei und des Iran erzählt er von der unglaublichen Gastfreundschaft, mit welcher er empfangen wurde. Entlang der legendären Sei-den-straße besuchte er in Usbekistan die faszinierenden Orte Samarkand, Buchara und Chiwa. In Tadschikistan begann sein erstes richtiges Motorradabenteuer auf der zweithöchsten Fernstraße der Welt, dem PAMIR-Highway. Die kaputte Kupp-lung holte ihn wieder auf den Boden der Tatsachen zurück. In Kirgistan gerät er wegen der beeindruckenden Landschaft geradezu ins Schwärmen. Am Sibirien-Highway musste er die kaputte Lichtmaschine reparieren. Ein Auffahrunfall und immer wieder Motoraussetzer machten ihm das Leben schwer. Der Eisenreiter hat auf dieser Reise mit großen Problemen an seinem Stahlross zu kämpfen.

Alfred Blaims Resumé: „Ich habe auf dieser Reise alles geben müssen. Oft war ich gezwungen an meine Leistungsgrenze zu gehen. Als Entschädigung für diese Strapazen habe ich viel Neues gesehen, fremde Menschen und deren Kulturen kennen und schätzen gelernt. Die Armut der Menschen hat mich bedrückt, aber die Weite Sibiriens hat mich auf dieser Reise ganz besonders beeindruckt.“
In seiner HDAV Live-Multivisions-Show zeigt er die Eindrücke dieser einzigartigen Motorradreise. Er möchte die Zuseher auf diese Reise virtuell mitnehmen und versucht die Begeisterung, die er unterwegs erfahren hat, durch Bilder, Vi-deos, Musik und seinen Live-Vortrag weiterzugeben.


Vergangene Termine