Vortrag

Ärzte ohne Grenzen - Stimme aus dem Einsatz


Wie Nothilfe für psychische Wunden in Krisengebieten funktioniert.

Der Psychiater Franz Altenstrasser und der Psychologe Raimund Alber berichten von ihren Hilfseinsätzen für Ärzte ohne Grenzen in vergessenen Krisenregionen. Wie wirken sich humanitäre Krisen auf die Psyche von Menschen aus? Wie funktioniert Erste Hilfe nach traumatischen Erlebnissen? Und wie unterscheidet sich die Hilfe für Menschen in Tansania von jener in der Ukraine?




  1. November 2018
    19 Uhr
    TREIBHAUS IM TURM, Angerzellgasse 8, am Volksgarten, Innsbruck



Dr. Franz Altenstrasser, Psychiater
Raimund Alber, Psychologe

Im Anschluss werden Fragen aus dem Publikum beantwortet.
Durch den Abend führt Marion Jaros-Nitsch, Ärzte ohne Grenzen

Bitte um Anmeldung: [email protected]


Vergangene Termine